Automatische Garagentore sind nicht mehr nur für wenige ein Komfort, die neue Generation von Garagentoren ist preiswert, sicher und einfach zu installieren.

Hier sind eine Reihe von Faktoren, die bei der Wahl eines Garagentores zu berücksichtigen sind.

Die Art des Antriebssystems

1. Spindelantriebssystem

Das Spindelantriebssystem verfügt über eine Hebevorrichtung, die die Länge einer Stahlstange bewegt. Das System ist aufgrund der wenigen beweglichen Teile wartungsarm. Die Systemkarosserie wird in der Garage montiert…..

Schlüsselwörter:
Garagentor, Garage

Artikel Körper:
Automatische Garagentore sind nicht mehr nur für wenige ein Komfort, die neue Generation von Garagentoren ist preiswert, sicher und einfach zu installieren.

Hier sind eine Reihe von Faktoren, die bei der Wahl eines Garagentores zu berücksichtigen sind.

Die Art des Antriebssystems

1. Spindelantriebssystem

Das Spindelantriebssystem verfügt über eine Hebevorrichtung, die die Länge einer Stahlstange bewegt. Das System ist aufgrund der wenigen beweglichen Teile wartungsarm. Der Systemkörper wird in der Garagendecke montiert. Die Kosten für das Spindelantriebssystem betragen in der Regel mehr als 150 $ und weniger als 200 $.

2. Kettenantriebssystem

Das Kettenantriebssystem verfügt über eine Metallkette, die das Garagentor entlang einer Reihe von Schienen auf- oder abhebt. Das Kettenantriebssystem ist das häufigste und in der Regel kostengünstigste System. Der Kettenantrieb ist im Bereich von $100 bis $170 angesiedelt.

Auf der anderen Seite macht das Kettenantriebssystem mehr Lärm als das Schraubsystem. Der Kettenantrieb wird in der Garagendecke montiert.

Kettenantriebsmechanismus: Mit Abstand das beliebteste und preiswerteste Öffnungsgerät.

3. Computergesteuertes System

Das computergesteuerte Antriebssystem kommt ohne Schrauben und Ketten aus. Die Karosserie des Systems ist direkt über der Tür montiert. Die Montage des Systems über dem Tor hilft in Garagen mit geringer Bauhöhe. Außerdem bietet es mehr Deckenfläche, die zur Lagerung genutzt werden kann.

Die Art der Leistung

Wählen Sie einen Motor mit genügend Leistung, um Ihre Tür anzuheben. Haben Sie mindestens einen Motor mit Ω PS, wenn Sie eine Doppeltür haben. Ein großer Motor hält wahrscheinlich länger. Versuchen Sie, einen Motor mit einem “sanften” Start und Stopp zu finden. Es arbeitet leiser und minimiert den Verschleiß.

Die Geschwindigkeit

Das teurere Garagentor öffnet sich viel schneller und verkürzt die Wartezeit auf Ihrer Einfahrt. Das Modell mit schnellerer Öffnung schließt aus Sicherheitsgründen immer noch mit geringerer Geschwindigkeit. Überlegen Sie, wie viel Sie bereit sind, für die schnelleren Modelle auszugeben.

Sicherheitsbedenken

Alle Garagentore verfügen über eine Sicherheitsfunktion, die verhindert, dass das Tor Gegenstände festsitzt. Die Tür kehrt sich in die richtige Richtung um, wenn sie auf etwas trifft. Die Sicherheitsfunktion ist durch das Bundesgesetz vorgeschrieben. Die Sicherheitsfunktion wird durch einen elektronischen Strahl ausgelöst.

Der computergesteuerte Mechanismus misst die optimale Betriebszeit und Geschwindigkeit der Tür. Es kann unterschiedliche Bedingungen erkennen und kompensieren ñ z.B. wenn die Tür in Kontakt mit einem Hindernis kommt oder sich zu schnell schließt.

Sicherheitsmerkmale

Die neuere Generation von Garagentoren verwendet Zufallscodes zur Erhöhung der Sicherheit. Jedes Mal, wenn die Fernbedienung zum Öffnen des Garagentores verwendet wird, wird ein neuer Zufallscode generiert. Die Sicherheitsfunktion verhindert, dass Sie das Garagentor Ihres Nachbarn öffnen und umgekehrt. Der Zufallscode verhindert den Diebstahl von Codes.

Wenn der Strom ausfällt, haben alle Garagentore ein Handbuch, das das Tor öffnet. Einige High-End-Modelle haben eine Funktion, die es ermöglicht, dass sich die Tür nur ein wenig öffnet, damit Ihr Hund oder Ihre Katze aussteigen kann.

Die Fernbedienung

Mehrere Modelle verwenden eine Ein-Tasten-Fernbedienung, während andere eine Fernbedienung mit mehreren Tasten verwenden, die mehrere Garagentore öffnen kann. Die Mehrknopf-Fernbedienung ist die beste Wahl für Personen mit mehreren Garagen, jede mit einem eigenen Tor.

Die feste Steuerung

Die feste Steuerung wird entweder innen oder außen in der Nähe des Garagentores an der Wand montiert. Die feste Steuerung ermöglicht das Öffnen der Tür ohne Fernbedienung. Der feste Controller wird in der Regel nicht mit dem Standard-Kit geliefert, er ist in der Regel ein Zubehör.

Die Tastatur bietet Ihnen die Möglichkeit, die Tür für eine bestimmte Zeit zu verriegeln, z.B. wenn Sie auf Reisen sind. Eine weitere Funktion ist das verzögerte Schließen, eine kurze Pause zwischen dem Drücken der Taste und dem Schließen der Tür. Die Tastatur bietet viel Zeit, um zu Fuß zu gehen, ohne zu laufen und dem elektronischen Strahl und dem Garagentor auszuweichen.

Beleuchtung

Viele Garagentore haben eine Sicherheitsleuchte, die sich beim Einschalten des Systems einschaltet. Das Licht bleibt gerade so lange an, dass Sie aus Ihrem Fahrzeug steigen und ins Haus steigen können. Die meisten Fernbedienungen haben Tasten, die das Licht einschalten, ohne die Tür zu öffnen.